Close

16. September. 2015.

Vorbereitung Ihrer Ankunft in den USA

Vorbereitung Ihrer Ankunft in den Vereinigten Staaten

Es wird empfohlen, gut vorbereitet in den USA anzureisen und zu wissen, was Sie am Flughafen erwartet: Einreisekontrolle, Ausfüllen der Zollerklärung, Gepäckkontrollen etc.

Einreisebestimmungen USA

in den USA ankommen

 

Bei der Planung Ihres Besuchs sollten Sie sich mit den Einreise in die USA vertraut machen. Das Department of Homeland Security (Ministerium für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten) hat die Vorgänge bei der Einreise in die USA geändert und die alten Formulare, die Reisende bisher ausfüllen mussten, ersetzt. Bisher mussten Reisende (ausgenommen Besitzer kanadischer oder bermudischer Pässe) bei der Ankunft in den Vereinigten Staaten ein Einreiseformular ausfüllen: Für Visuminhaber gab es das weiße I-94-Formular, während diejenigen, die gemäß dem Visa Waiver Program (Programm für visumfreies Reisen) einreisten, das grüne I-94W-Form ausfüllen mussten. Da die meisten Reisenden auf dem Luftweg ankommen, hat die US-Einwanderungsbehörde das I-94W-Formular durch ein unter dem Namen ESTA bekanntes, elektronisches Reisegenehmigungssystem ersetzt. Wenn Sie auf dem Luftweg einreisen, brauchen Sie kein Einreiseformular mehr auszufüllen, sondern müssen stattdessen online einen ESTA Antrag stellen um ein ESTA Visum zu erhalten.

US Customs and Border Protection (CBP) Officers [Grenzschutzbeamte] benötigen keine gedruckte Kopie Ihrer ESTA, das System wurde vielmehr zum Zwecke der Vereinfachung und Beschleunigung der Einreisekontrolle eingeführt. Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, eine ausgedruckte Kopie Ihrer ESTA gemeinsam mit Ihren Reisedokumenten (Reisepass, Flugtickets, u. s. w.) mit sich zu führen, falls es bei der Einreise zu Problemen kommen sollte.

Die alten Einreiseformulare werden zumeist für die Einreise auf dem Landweg verwendet. Das Department of Homeland Security (Ministerium für Innere Sicherheit), welches ESTA verwaltet, hat mit ESTA ein System zum Informationsaustausch mit Fluggesellschaften geschaffen. Dieses ermöglicht es ihm, Informationen über Reisende bereits vor deren Ankunft in den USA zu erhalten.

Sobald Sie in den Vereinigten Staaten angekommen sind, müssen Sie noch vor der Abholung Ihres Gepäcks und vor dem Verlassen des Flughafens von einer/einem Grenzbeamten überprüft werden. Das Ziel dieser Überprüfung ist es, zu bestimmen, ob die Gründe für Ihren Besuch in den USA stimmig sind. Hierbei handelt es sich für gewöhnlich um eine Formalität, die nicht länger als eine Minute dauert.

Einreise USA

Einwanderungskontrolle

 

Wenn Beamte während dieser Überprüfung den Verdacht schöpfen, dass Ihre Reiseabsichten zweifelhafter Natur sein könnten, könnten Sie zwecks einer weiteren Kontrolle in einen anderen Raum gebracht werden. Sie sollten wissen, dass Beamte das Recht haben, Ihr persönliches Habe, zum Beispiel Ihren Terminkalender, Ihren Computer, Ihr Handy, und so weiter, zu durchsuchen. Stellen Sie sicher, dass Sie NICHTS dabeihaben, das den Verdacht erregen könnte, dass Sie beabsichtigen, über den gemäß Ihres Visums genehmigten Zeitraum hinaus zu verweilen, gemäß Ihres Visums unzulässigen Aktivitäten (einschließlich Anstreben eines permanenten Aufenthalts) nachzugehen oder auf sonstige Weise gegen die Einreisebetimmungen der USA zu verstoßen.

Wir empfehlen Ihnen, äußerst vorsichtig und direkt zu sein. Grenzbeamte nehmen alles (einschließlich Witze), das auf ein Risiko für die nationale Sicherheit hindeuten könnte, sehr ernst. Jegliche Missverständnisse könnten zu langen Verzögerungen bei der Abfertigung oder, im schlimmsten Fall, Ausweisung führen.

Bei Ihrer Ankunft müssen Sie, sofern Sie nicht in den Vereinigten Staaten wohnhaft sind, angeben, wo Sie während Ihres Aufenthaltes untergebracht sein werden. Sie benötigen die genaue Adresse Ihres Aufenthaltsortes einschließlich Straßennamen und Hausnummer, nicht nur den Namen eines Hotels, einer Schule, etc. Obwohl die Angabe einer US-Adresse beim Ausfüllen des ESTA Formulars gemäß dem Visa Waiver Program (Programm für visumfreies Reisen) nicht verpflichtend ist, müssen Sie sie bei Ihrer Ankunft parat halten. Denken Sie also bitte daran, sich die Adresse Ihres Aufenthaltsortes in den USA aufzuschreiben oder zu notieren.

Sobald Ihre Einreisebefragung abgeschlossen ist, wird der/die Beamte Ihren Reisepass mit einem Stempel versehen und Ihnen die Einreise in die USA gewähren. Ein ESTA Visum ermöglicht es Ihnen, sich für bis zu 90 Tage, beginnend mit dem Datum dieses Stempels, in den USA aufzuhalten. Wenn Sie mit einem I-94-Formular einreisen, achten Sie darauf, den Abschnitt zu behalten, den der/die Beamte Ihnen zurückgibt. Sie müssen ihn bei der Abreise aus den Vereinigten Staaten vorlegen.

USA Zollkontrolle

Antrag

Zollabfertigung

 

Jedes Mal, wenn Reisende in ein Land (inklusive ihres Eigenen) einreisen, müssen sie den Zoll passieren. Bei der Einreise in die USA müssen Sie eine Zollerklärung abgeben. Dieses Formular ist unter dem Namen 6059B bekannt, es ist blau und hat die Form eines hohen Rechtecks. Normalerweise wird Ihnen dieses Formular während des Fluges in die USA, oder beim Check-In vor dem Antritt Ihres Fluges in die USA, ausgehändigt. Alle Reisenden einschließlich Staatsbürger, Einwohner, Besucher und Visuminhaber müssen es ausfüllen.

Unten sehen Sie ein Beispiel des Formulars:

Zollerklärung

Zollerklärung

Pro Familie oder zusammengehöriger Reisegruppe wird nur eine Zollerklärung benötigt.

Auf der Vorderseite Ihrer Zollerklärung müssen Sie Ihre persönlichen Daten Inklusive Ihrer Reisepassnummer und Flugdaten eintragen.

Darunter befinden sich 6 Fragen, die Sie beantworten müssen. Einige der Fragen beziehen sich auf beschränkte Güter und Waren, inklusive Lebensmittel, Handelsware und Währungen (Sie dürfen zum Beispiel nicht mit mehr als 10.000 $ in Bar einreisen, ohne dies zu deklarieren). Auf der Rückseite des Formulars müssen Sie die Güter auflisten, die auf der Vorderseite des Formulars abgefragt wurden. Sie sollten erwähnen, ob Sie irgendwelche Geschenke oder Souvenirs für Freunde, Tabak, Alkohol, Wertpapiere u. s. w. mitbringen. In diesem Abschnitt steht Ihnen nur begrenzen Platz zur Verfügung. Deshalb können Sie, wenn Sie viele Güter auflisten müssen, mehrere Formulare ausfüllen.

Also, nachdem Ihnen die Einreise in die USA am offiziellen Einreise-Checkpoint gewährt wurde, holen Sie Ihr Gepäck ab und gehen zu einer weiteren Kontrollzone. Hier überreichen Sie den Agenten Ihre Zollerklärung und in den meisten Fällen winken die Agenten Sie sofort durch und weisen Sie zum Ausgang. Einige Reisende werden nach dem Zufallsprinzip weiteren Gepäckkontrollen unterzogen oder zur Entrichtung von Zoll weitergeleitet, sofern sie Güter deklariert haben, die dies erforderlich machen.

Weitere Kontrollen können manuell (Sie müssen Ihr Gepäck öffnen) oder mit Hilfe eines Röntgenapparats (ähnlich dem Scan Ihres Handgepäcks bei den Sicherheitskontrollen, bevor Sie an Bord Ihres Fluges gehen) erfolgen.

Visa Waiver Program

Gepäckuntersuchung

 

Falls Reisende nach der Befragung verdächtiger erscheinen, werden sie zwecks einer intensiveren Kontrolle in einen gesonderten Raum gebracht.

Bedenken Sie, dass die UN einigen Ländern Sanktionen auferlegt hat, und dass Güter, die in diesen Ländern produziert wurden, nicht in die USA eingeführt werden dürfen. Die aktuelle Liste beinhaltet Syrien, den Iran, Kuba und Nordkorea.

Reisende dürfen nicht mit Fleisch oder naturbelassenem Obst und Gemüse einreisen. Sie dürfen jedoch verpackte Lebensmittel wie zum Beispiel Kekse, Brot und Backwaren im Allgemeinen mitbringen.Antrag

Allgemein gilt, dass Sie Ihre Lebensmittel in vakuumversiegelten Behältnissen aufbewahren müssen.

Wenn Sie jedwede Hoheitsgebiete der USA (zum Beispiel die amerikanischen Jungferninseln, Guam, u. s. w.) besuchen möchten, bedenken Sie, dass Sie sich auf dem Rückweg auf das Festland erneut der Zollkontrolle unterziehen müssen.

Sie werden an Ihrem Eingangshafen Einreisekontrollen unterzogen werden (dieses Verfahren ist unter dem Namen Progressive Clearance, zu Deutsch: stufenweise Sicherheitsüberprüfung) bekannt, aber in den meisten Fällen werden Sie Ihr Gepäck erst an Ihrem endgültigen Bestimmungsort (Ankunftshafen) in Empfang nehmen und dort den Zoll passieren.

Das heißt, wenn sich Ihr Eingangshafen in Philadelphia befindet, und Ihr Zielort New Orleans ist, werden Sie mit Sicherheit in Philadelphia die Einreisekontrolle passieren, Ihr Gepäck jedoch erst in New Orleans in Empfang nehmen und sich dort der Zollkontrolle unterziehen. Um sicherzugehen, wo Sie Ihr Gepäck in Empfang nehmen müssen, fragen Sie bitte bei Ihrer Fluggesellschaft nach.

Es wird empfohlen, gut vorbereitet in den USA anzureisen und zu wissen, was Sie am Flughafen erwartet: Einreisebestimmungen der USA, Einreisekontrolle, Ausfüllen der Zollerklärung, Gepäckkontrollen etc.