Close

10. Januar. 2020.

Interessente Tipps für die Reise nach Los Angeles

Der ESTA USA Antrag ermöglicht eine Traumreise in die Stadt der Engel

 Heute stellen Sie den USA ESTA Antrag ganz bequem per Internet und schon bald können Sie durch die Straßen von Los Angeles schlendern. In der Stadt der Engel leben viele reiche und prominente Personen aus aller Welt. Diese besitzen hier ein großes Haus oder eine luxuriöse Villa. Das ist hier vollkommen normal, denn die Hollywood Hills sind überfüllt von schicken Villen und teuren Luxuskarossen. Demnach gibt es kaum eine Stadt auf dieser Welt, die so offensichtlich für ein Luxusleben steht. Das Bild runden lange und feinsandige Strände, interessante Sehenswürdigkeiten sowie ein aufregendes Nachtleben ab.

Genau das macht L.A. zu einem attraktiven Urlaubsziel, welches jährlich Tausende Touristen anlockt. Natürlich möchten auch wir, dass Ihr Urlaub in Los Angeles ein voller Erfolg wird. Aus diesem Grund gehen wir in diesem Reisebericht auf interessanten Ziele in L.A. ein und bereiten somit Ihren perfekten Traumurlaub vor. Darüber hinaus gehen wir auf verschiedene Hotelkategorien ein. Hierbei unterscheiden wir zwischen Luxus- und Mittelklassehotels sowie einfachen und preiswerten Hostels. Außerdem erfahren Sie, wo es in Los Angeles gute Restaurants mit ausgefallenen Speisekarten gibt.

Diese Sehenswürdigkeiten gibt es in der Stadt der Engel

Auf dieser Welt gibt es kaum Orte, die über so viele interessante und aufregende Sehenswürdigkeiten verfügen wie in L.A. Gehen wir also auf jede einzelne Sehenswürdigkeit ein, müssen wir ein ganzes Buch darüber verfassen. Aus diesem Grund haben wir uns geeinigt, dass wir die 14 besten Sehenswürdigkeiten raussuchen und nur über diese berichten. Hierbei handelt es sich um die besten Orte, die man als Tourist in Los Angeles einfach sehen muss.

An dieser Stelle möchten wir mit den schönsten Stränden der kalifornischen Küste beginnen. Solche Namen wie Venice Beach, Santa Monica oder Malibu sollten fast jedem Menschen bekannt sein. Diese drei Strände sind sehr gut aus den US-Serien und Filmen bekannt. Hier gibt es den wunderschönen Ozean, endlose Palmen und sauberen Sand zu entdecken. Des Weiteren finden Sie hier zahlreiche Restaurants, Kaffees, ein aufregendes Nachtleben und viele Hotels.

Malibu Beach

Malibu ist eine kleine Stadt, die in der Nähe von Los Angeles gelegen ist. Die Fans von der Sitcom „Two and a Half Man“ dürften bestens mit Malibu vertraut sein. Hier gibt es unzählige luxuriöse Villen zu entdecken, denn hier wohnen sehr viele wohlhabende Personen. Der Ausflug in die wunderbare Gegend ist sicherlich für Touristen ganz interessant. Zum Beispiel können Sie einen Tag am Suma Beach verbringen. Anschließend lohnt sich der Besuch des SumaCaffes. Zum Surfen lohnt es sich, den Malibu Lagoon State Beach aufzusuchen. Es bleibt ein unvergessliches Erlebnis, wenn Sie den Lifestyle eines Surfers aus Malibu erleben.

Venice Beach

Wenn Sie sich für Kunst begeistern, sollten Sie nach Venice Beach fahren. Das ist eine kleine Künstlerstadt, die mit unzähligen Kunstgeschäften und Kunstwerken überrascht. Darüber hinaus ist hier die Atmosphäre sehr entspannt, denn hier wird der kalifornische Lifestyle so richtig gelebt. In Venice gibt es den bekannten Muscle Beach. Hier begann die Bodybuilding Bewegung und auch Arnold Schwarzenegger hat hier zu Anfang seiner Karriere trainiert.

Santa Monica Beach

Unmittelbar an Venice gelegen, ist die Küstenstadt Santa Monica zu finden. Hier gibt es deutlich mehr Geschäfte als in Venice oder Malibu und dadurch sind die Straße voll mit Menschen gepflastert. Allein schon wegen dem Santa Monica Pier lohnt es sich, hierhin zu kommen. Es gibt kaum Orte auf der Welt, an denen ein Riesenrad auf dem Strand zu sehen ist. Dabei öffnet sich ein wundervoller Ausblick auf den Pazifischen Ozean.

Genießen Sie die Shopping Atmosphäre am Rodeo Drive

Ferner möchten wir Ihnen den bekannten Rodeo Drive vorstellen. Hier werden sich alle Shopping Begeisterten erfreuen, denn es gibt hier zwei weltteuerste Kaufhäuser zu entdecken. Außerdem finden Sie verschiedene Luxusboutiquen und Luxusmarken, die namentlich von A bis Z reichen. Somit wird eine besondere Atmosphäre erzeugt, die es nirgendwo anders zu spüren gibt. Am Rodeo Drive wird man freundlich dazu eingeladen, sein Geld in großen Mengen auszugeben.

The Rodeo Collection

Hierbei handelt es sich um eines von den zwei teuersten Einkaufshäusern der Welt. Direkt beim Betreten wird klar, dass hier an gar nichts gespart wurde. Die beiden überirdischen Stockwerke wurden komplett aus Glas und Marmor gefertigt. Die drei unterirdischen Stockwerke begeistern mit Luxusboutiquen von verschiedenen weltbekannten Designern. Passend zum Outfit gibt es hier einen plastischen Chirurgen zu finden, der das Aussehen operativ an die Kleidung anpasst!

Two Rodeo

Im Two Rodeo bekommen Sie das Gefühl, als wären Sie in einem Märchen von Walt Disney. Das Kaufhaus wirkt mit seinem einzigartigen Design wie eine Einkaufspassage. An der rechten und linken Seite befinden sich zahlreiche Boutiquen, die in einer breiten Straße gelegen sind. Darauffolgend finden Sie hier alle möglichen Luxusmarken, die es nur auf der Welt gibt. Sollte das notwendige Kleingeld für das Shopping fehlen, sollte trotzdem der Besuch für die Damen ganz interessant sein.

Hollywood

Die Stadt Los Angeles wäre vermutlich nicht so bekannt, gäbe es hier nicht das Hollywood. Leider ist es nicht möglich, die Dreharbeiten von den Hollywood-Stars hautnah zu erleben. Dennoch können Sie an der Welt des Hollywoods schnuppert, indem Sie die verschiedenen LateNight Shows und das Universal Studio besuchen. Zum echten Wahrzeichen und einem perfekten Fotomotiv gehört das Hollywood Sign an den Hollywood Hills.

Universal Studios

Hierbei handelt es sich um einen Freizeitpark, der jährlich zahlreiche Touristen anlockt. Dieser ist zwei Teile unterteilt: Lower und Upper Lot. Fällt die Entscheidung auf Uppet Lot,erleben Sie ein unglaubliches Abenteuer wie in einem echten Freizeitpark. Allerdings lohnt es sich den Bereich Lower zu besichtigen. Hier wird eine Möglichkeit geboten, die echten Universal Studios zu besuchen. Dazu werden kleine Züge mit Anhängern zur Verfügung gestellt und die Touristen werden durch die verschiedenen Studioabteilungen gefahren. Hier werden echte Filme und Serien normalerweise gedreht, wenn an diesem Tag keine Touristen da sind. Wenn Sie etwas Glück haben, können Sie hier sogar echte Stars antreffen.

Hollywood Sign

In den Hollywood Hills befindet sich dieser berühmte Schriftzug, welches auf der ganzen Welt bekannt ist. Die Buchstaben sind 14 Meter groß und dadurch ist der Schriftzug in fast ganz L.A. zu sehen. Es gibt eine Möglichkeit zum Schriftzug zu Fuß zu wandern und von hier den perfekten Ausblick auf Los Angeles zu genießen. Allerdings sehen Sie natürlich von hier aus den Schriftzug nicht so gut. Deswegen empfehlen wir Ihnen, Fotos von dem Hollywood Sign von dem Canyon Lake Drive zu machen.

Das Disneyland Park in L.A.

Das ist das wahre Original unter den Disneyland Parks weltweit. Schließlich handelt es sich um das älteste, berühmteste und meistbesuchteste Freizeitpark von Disney. Hier ist die Vielfalt grenzenlos und es gibt kein anderes Disneyland Park, welches über so viele Attraktionen verfügt. Sie entdecken hier riesige Nachbauten aus den verschiedenen Disney Filmen. Es bieten sich Ihnen verschiedene Liveshows sowie unzählige Fahrgeschäfte an. Für das leckere Essen ist auch gesorgt, denn hier gibt es verschiedene Restaurants. Vielleicht möchten Sie hier übernachten? Das ist auch kein Problem, denn hier stehen Ihnen verschiedene Hotels zur Auswahl. Somit ist das Disneyland Park für alle Besucher jeder Altersklasse geeignet.

Die Natur von Los Angeles

In Los Angeles gibt es nicht nur verschiedene Luxusmarken, teure Immobilien, Sternchen und Stars zu sehen! Nein, hier gibt es auch eine wunderschöne Natur zu sehen, die es sich durchaus lohnt zu entdecken. Damit bietet die Natur einen perfekten Ausgleich, um vom hektischen Großstadtleben runterzukommen.

Mulholland Drive

Das ist eine wundervolle Straße, die direkt über die Hollywood Hills führt. An den neun verschiedenen Aussichtspunkten können Sie die traumhaften Ausblicke auf die Stadt der Engel genießen. Außerdem ist von hier der Pazifik zu sehen und gleichzeitig liegt Ihnen die Stadt zu den Füßen.

Wir empfehlen Ihnen, nachts den Mulholland Drive hochzufahren und Los Angeles bei Nacht zu entdecken. Dieser wunderbare Ausblick brennt sich in Ihr Kopf ein und es bleibt immer ein unvergessliches Erlebnis im Kopf!

Griffith Observatory

Möchten Sie die ganze Stadt bewundern, dann ist das Griffith Observatory genau das Richtige für Sie. Hier können Sie z. B. einen wundervollen Sonnenuntergang genießen. Dieser Ort ist sehr gut für Paare und Verliebte geeignet, die nach einem romantischen Plätzchen Ausschau halten.

Runyon Canyon Park

Wenn Sie auf der Suche nach einer Zuflucht von L.A. sind, lohnt es sich, den Runyon Canyon Park zu besuchen. Hier bekommen Sie lange und ausgiebige Wanderwege geboten und Sie können die frische Waldluft durchatmen. Außerdem blicken Sie von hier aus auf die wunderschöne kalifornische Küste. Nichtsdestotrotz erreichen Sie schnell Hollywood Hills und Beverly Hill, denn diese sind nicht weit von hier aus gelegen. Daher brauchen Sie sich nicht zu wundern, wenn Sie beim Spazierengehen an einem Promi vorbeilaufen.

Das sind die besten Restaurants in Los Angeles

Es ist schon seit Langem bekannt, dass Los Angeles für Industrie, Tourismus und erstklassige Fime steht. Daher ist es auch keine Überraschung, dass in L.A. verschiedene internationale Restaurants zu finden sind. Diese überraschen mit leckeren und ausgefallenen kulinarischen Spezialitäten.

n/naka

Beim n/naka handelt es sich um das bekannteste und beste Sushi Restaurant in Los Angeles. Die unfassbar leckere Speisekarte wartet auf alle Besucher und überrascht mit japanischen Spezialitäten. Darüber hinaus werden die Gerichte im n/naka nach den traditionellen japanischen Vorgaben serviert. Wenn Sie nach einer japanischen Atmosphäre suchen und sich nach leckerem Sushi sehnen, sollten Sie das n/naka besuchen. Allerdings empfehlen wir, im Voraus ein Tisch zu reservieren. Schließlich ist es nicht so leicht, ein Tisch im n/naka zu bekommen.

Brent’sDelicatessen& Restaurant

In unserem Vergleich schneidet das Brent’sDelicatessen& Restaurant am besten ab. Es handelt sich hierbei um ein Diner mit allem, was zu einem amerikanischen Diner so dazugehört. Hier werden leckere Burger mit Pommes serviert und auch die Waffeln sind einen Versuch wert. Die Bedienung ist extrem freundlich und geht gerne auf die Wünsche der Gäste ein. Die Sitzecken sind gepolstert und hier wird eine echte amerikanische Atmosphäre vermittelt. Zu einem besonderen Highlight gehören die Pastrami Sandwiches. Die Portionen sind extrem groß und hier wird man so richtig satt.

Unser Geheimtipp: Das Providence

Im Bereich der Kulinarik kann dem Providence wohl kaum ein anderes Restaurant in Los Angeles Konkurrenz machen. Hier bekommen Sie eine erlesene Weinkarte serviert und das Ambiente ist sehr luxuriös gehalten. Die Meeresfrüchte sind hier einfach unglaublich lecker. Das Servicepersonal ist sehr freundlich und die Spezialitäten sind auf dem höchsten Niveau zubereitet worden.

Das sind die verschiedenen Hotels in L.A.

In Los Angeles kommt die Weltelite zusammen und es wird über die Wirtschaft, Film und Mode diskutiert. Dementsprechend gibt es in Los Angeles eine gute Auswahl an Luxushotels. Jedoch müssen Sie nicht mit einem Vermögen rechnen, um in einem guten Hotel übernachten zu können. Wir stellen Ihnen zwei Hotels vor, die mit mittleren Preise immer noch der luxuriösen Kategorie angehören. Ferner möchten wir zwei Hostels vorstellen, die mit ihrer guten Preis-Leistung glänzen. So lässt sich ein Urlaub für den schmalen Geldbeutel in L.A. gestalten.

Das Luxushotel: The Beverly Hills Hotel

Wenn Sie auf der Suche nach einem Luxushotel sind, kommt das Beverly Hills Hotel sehr gut infrage. Hier wird eine echte Spitzenklasse geboten. Das Essen, der Service und die Ausstattung der Zimmer sind beeindruckend gut. Darüber hinaus wird eine Reihe an Entertainment angeboten und es gibt es ein Wellnessbereich. Uns hat das Hotel sehr gut aus einem architektonischen Aspekt gefallen. Demnach ist das Gebäude kein Wolkenkratzer und besteht nicht aus Glas, wie es bei den meisten Luxushotels der Fall ist. Die Anlage bietet eine Mischung aus der stilvollen Einrichtung und einer perfekten Anlage mit ausreichend Natur.

Das Luxushotel Bel-Air

 Hier wurde ebenfalls auf das monströse Glasdesign verzichtet und das Hotel befindet sich in einer wunderschönen Naturlandschaft. Die Inneneinrichtung der Speiseräume ist ebenfalls stark an die Natur angelehnt. Im Außenbereich gibt es viele Palmen und Bäume und zum Schwimmen steht ein Pool zur Verfügung. Die Zimmerausstattung ist sehr modern und luxuriös und wird vermutlich jeden Gast beeindrucken. Das kulinarische Angebot ist vielfältig und bietet leckere nationale und internationale Spezialitäten an. Auch für Wellness ist hier gesorgt, denn der Wellnessbereich wird auf einem Weltklasseniveau gehalten.

Luxushotel zu mittleren Preisen: Hotel Figueroa

In der Nähe zu den Stränden von Santa Monica und Malibu ist das Hotel Figueroa gelegen. Das Design ist sehr stilvoll und zugleich auffallend. Immer mehr internationale Gäste kommen in dieses Hotel, weil es vor allem durch seine äußere altmodische Optik ins Auge springt. Folglich ist das Figueroa ein Cityhotel, welches ausreichend Luxus zu fairen Preisen verspricht.

Luxushotel zu mittleren Preisen: Dream Hollywood

Das Dream Hollywood Hotel wartet auf seine Gäste mit einem kompetenten Service, sehr gut eingerichteten Zimmern und einer soliden Ausstattung. Das Beste am Dream Hotel ist vermutlich sein Standort, denn hier öffnet sich von beiden Seite ein wunderbarer Panoramablick! Die riesigen Glasfenster bieten einen guten Blick auf die Innenstadt von L.A. und von der anderen Seite sind die Hollywood Hills zu sehen.

Wir empfehlen Ihnen, das Main Restaurant des Hotels auszuprobieren. Hier werden leckere asiatische Gerichte serviert und es lohnt sich, im Restaurant vorbeizuschauen, auch wenn Sie im Hotel nicht für eine Übernachtung bleiben. Die Kulisse ist traumhaft und Sie bekommen das Gefühl, als würden Sie in Asien in einem traditionellen Restaurant speisen.

 

 

 

Hostels zu niedrigen Preisen: SamesunVenice Beach

 

Nur wenigen Meter von Venice Beach entfernt, liegt das SamesunVenice Beach Hostel. Sie können stundenlang am Strand entspannen, den Surfern beim Surfen zuschauen und vielleicht sogar ein Boot fahren. In der Nacht lädt das aufregende Nachtleben zum Feiern ein. Das Beste daran ist, dass alles nur wenige Gehminuten vom Hostel entfernt ist. Darüber hinaus finden Sie im Inneren eine gute Ausstattung und es gibt sogar ein schnelles Internet, welches den Gästen zur Verfügung gestellt wird. Ihnen wird eine ausgelassene, kreative und entspannte Atmosphäre geboten.

Hostels zu niedrigen Preisen: Walk of FameHostel

Direkt am berühmten Walk of Fame ist das Hostel „Walk of Fame“ gelegen. Demnach handelt es sich um ein sehr zentral gelegenes Hostel. Die Aufenthaltsräume sind sehr gut ausgestattet und es wird Ihnen als Gast vermutlich an gar nichts mangeln. Außerdem lebt das laute Nachtleben in wenigen Gehminuten vom Hostel entfernt. Hier werden Sie garantiert eine Menge Spaß haben, wenn Sie zentral und günstig in L.A. leben möchten.

Fazit

In L.A. finden Sie die luxuriösesten Hotels, die teuersten Einkaufshäuser, das lauteste Nachtleben und einige von den besten Sehenswürdigkeiten der Welt. Für alle Promibegeisterten gibt es hier eine reale Chance, dass Ihnen ein Star über den Weg läuft. In Los Angeles sammeln Sie in nur kurzer sehr viele neue und aufregende Eindrücke, die Sie erstmal eine Weile verdauen werden.

Demnach müssen Sie wenigsten einmal im Leben in der Stadt der Engel gewesen sein. Die Stadt der Superlative wird vermutlich auch Sie begeistern, wenn Sie dem Ruf von Hollywood folgen und sich auf diese Reise begeben!