Close

10. Juni. 2019.

Interessante Fakten über Wein in den Vereinigten Staaten

Heutzutage sind die USA eines der größten Weinproduktionsländer der Welt und liegen nach Frankreich, Italien und Spanien an vierter Stelle.

Laut der etwa 300-jährigen Geschichte der Önologie des Landes wurden Weintrauben von den ersten Europäern, die Nordamerika erkundeten, ins Land gebracht.

Im Laufe der Zeit hat sich die Qualität des Weins der Vereinigten Staaten verbessert und er ist zu einem der besten der Welt geworden.

“DAS URTEIL VON PARIS”

“Das Urteil von Paris” war ein „blinder“ Weinverkostungswettbewerb, der von einem britischen Weinhändler organisiert wurde. Die Veranstaltung fand am 24. Mai 1976 im luxuriösen Hotel Intercontinental in der französischen Hauptstadt statt.

Stellen Sie den Antrag online und erhalten Sie Ihr ESTA Visum per E-Mail!

Diese Zeremonie brachte bekannte Winzer zusammen, um als Richter zu fungieren. Die besten Weine der USA wurden zusammen mit einigen der bedeutendsten französischen Weine bewertet. Das Ergebnis: Von allen getesteten Weinen waren die besten diejenigen aus den USA und das entthronte Frankreich als besten Weinproduktionsland der Welt.

Von diesem Moment an wurden die Vereinigten Staaten zu einem Maßstab in der Welt der Weine. Die amerikanischen Weine werden immer besser und bekannter, und das Land wird zu einem der größten Weinkonsumenten der Welt.

California

Obwohl in 45 der 50 US-Bundesstaaten Wein produziert wird, macht der kalifornische Wein fast 90% der Produktion aus.

Das beneidenswerte Klima dieses nordamerikanischen Bundesstaates und eine geografische Gegebenheit, die den Weinbau fördert, haben dazu geführt, dass kalifornische Weine auf der ganzen Welt bekannt sind.

Die Geschichte des Weinbaus in dieser Region besteht seit mehr als 200 Jahren, und obwohl es in der gesamten Region Weingüter und Weinberge gibt, die der Erzeugung großartiger Weine gewidmet sind, liegt die Haupttätigkeit in dieser Branche in den Gebieten Napa und Sonoma, im Norden von San Francisco Bay.

Viele der beliebtesten Weine der USA stammen aus der Region Napa und die Kombination der neuesten Technologie mit der Verwendung traditioneller Techniken macht den Unterschied in der Weinproduktion dieser Region aus.

Können Sie den Antrag mit Ihrem Reisepass online stellen? Informieren Sie sich hier über die Anforderungen für das ESTA-Visum.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist Sonoma ein weiteres bekanntes Weinanbaugebiet in Kalifornien. Erfahrene Önologen würdigen die vielfältigen Aromen und Geschmäcker des Weins mit dem großen Gebiet und der Geographie von Sonoma.

Für viele, die in der interessanten Welt des Weinbaus arbeiten, haben kalifornische Weine einen bevorzugten Platz unter den besten der Welt erlangt.

Alkoholverbot

Wie ich bereits erwähnte, begann der Weinbau in den Vereinigten Staaten vor etwa 300 Jahren. Es gab jedoch eine Zeit, in der diese Tradition fast verschwand.

Ich spreche von der Zeit, als es ein Alkoholverbot gab. Dieses Gesetz bestand im Wesentlichen darin, dass die Herstellung, der Transport und der Konsum von alkoholischen Getränken verboten waren. Es war zwischen 1920 und 1933 in Kraft und hatte zur Folge, dass vieler Weingüter verschwanden und zahlreiche Weinberge unversorgt blieben. Obwohl das Gesetz die strikte Einhaltung aller Bürger des Landkreises vorschrieb, durften einige Weingüter weiterhin in kleinen Mengen produzieren, und zwar ausschließlich für Messen und für Haushaltszwecke. In den Jahren, in denen dieses Gesetz in Kraft war, stieg das Ausmaß des organisierten Verbrechens und des Alkoholschmuggels auf dem Schwarzmarkt.

Die Ära der Prohibition war ein bedeutender Rückschlag für das Wachstum der amerikanischen Weinkultur. Als das Verbot aufgehoben wurde, mussten die Winzer fast von vorne anfangen. Viele der besten Reben waren gestorben und an zahlreichen Weinbergen, die vernachlässigt wurden mussten andere Rebsorten angepflanzt werden, die nicht den Standards für die Erzeugung von Qualitätswein entsprachen.

Im Laufe der Zeit wurden die verlorenen Weinberge gerettet und die in vielen Fällen angewandten Techniken perfektioniert. Dank all dessen und der Entwicklung neuer Technologien zur Verbesserung des Weinherstellungsprozesses gehören die Vereinigten Staaten heute zu den besten Weinproduzenten.

National Drink Wine Day

Wussten Sie, dass die Vereinigten Staaten einen nationalen Weintrinktag haben? Nun ja, das tun sie und er wird an jeden 18. Februar gefeiert.

Der National Drink Wine Day ist im Grunde eine Feier dieses Getränks und seiner Verkoster, da die Amerikaner großartige Weinkonsumenten sind und es fast täglich trinken.

Ein weiteres Ziel dieses besonderen Tages ist es, die Menschen über die gesundheitlichen Vorteile des Weintrinkens aufzuklären. Gründe wie Wein enthält Antioxidantien, verbessert die Durchblutung und beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor, sind starke Faktoren, welche gesunde Menschen ermutigen, dieses köstliche Getränk zu genießen.

Ich hoffe, es war interessant für Sie, diese Fakten über ein Land der Neuen Welt zu erfahren, welches seine Türen für eine Industrie mit Wurzeln in Europa geöffnet hat und es auch geschafft hat, sich unter den führenden Weinproduzenten der Welt zu platzieren.

Siehe auch: Entspannung in „Big Easy“: Ein New Orleans-Guide