Close

26. August. 2019.

Die größten Flüsse in den Vereinigten Staaten

Wenn Sie die größten Flüsse der USA besuchen, können Sie die Geografie dieses riesigen Landes wieder entdecken. Sie werden erstaunliche Details über seine Geschichte erfahren, bedeutende Orte entdecken, die ersten Bewohner wiederfinden und Zugang zu einer natürlichen Umwelt haben, von welcher Sie wahrscheinlich noch gar nicht wussten, dass sie in den USA existiert.

  1. Mississippi River:

Der Mississippi wird als der bedeutendste Fluss in den Vereinigten Staaten angesehen, da er der größte und wasserreichste Fluss im Land ist. Mit einer Länge von rund 3.734 km durchfließt der Mississippi zehn nordamerikanische Bundesstaaten. Der Upper Mississippi beginnt im Norden von Minnesota und seine Mündung befindet sich im Golf von Mexiko.

Im Laufe der Zeit sind am Mississippi große Städte entstanden. Heutzutage sind sie zu wichtigen Städten geworden, die eine grundlegende Rolle für die wirtschaftliche, industrielle und kommerzielle Entwicklung des Landes spielen. Der Fluss ist eine der besten Binnenwasserstraßen für den Warentransport in den Vereinigten Staaten sowie eine Energiequelle zur Stromerzeugung.

Stellen Sie den Antrag online und erhalten Sie Ihr ESTA Visum per E-Mail!

In dieser natürlichen Umwelt leben über 260 Fischarten und 50 Säugetierarten. Der Fluss fungiert als Durchgangsstation für viele Vögel.

Aufgrund des Bevölkerungswachstums entlang des Flusses wurden die Gewässer durch Verschmutzungen aus den städtischen Gebieten beeinträchtigt. Der Flussverlauf wurde zum Wohle des Menschen verändert, wodurch der Lebensraum vieler einheimischer Pflanzen- und Tierarten geschädigt wurde. Gegenwärtig ist jedoch ein großer Teil seiner Fläche zum Naturschutzgebiet erklärt worden, und es gibt viele Organisationen, die sich der Durchführung von Maßnahmen zur Erhaltung der Fläche widmen.

Colorado River:

Der Colorado River entspringt in den Rocky Mountains im nördlichen Zentrum des Bundesstaates Colorado. Von dort fließt er durch die US-Bundesstaaten Utah, Arizona, Nevada und Kalifornien, sowie durch Baja California und Sonora in Mexiko, um dann schließlich im Golf von Mexiko ins Meer zu münden.

Können Sie den Antrag mit Ihrem Reisepass online stellen? Informieren Sie sich hier über die Anforderungen für das ESTA-Visum.

Sein Verlauf hat eines der bekanntesten Naturwunder der USA geschaffen: den Colorado Grand Canyon. In einigen Wüstengebieten, durch die der Colorado fließt, kann er die einzige Wasserquelle sein, und obwohl bestimmte Teile seines Flusses Gebiete durchqueren, die so trocken sind, dass sie möglicherweise austrocknen, ist er immer noch Lebensraum für viele Arten .

Für die ersten Menschen, die auf dem Land in der Nähe des Flusses lebten, war es eine der Hauptquellen für Nahrung und Trinkwasser. Derzeit versorgt es die Mehrheit der in der Nähe lebenden Bevölkerung und ist eine sehr wichtige Ressource für die landwirtschaftliche Entwicklung im Bereich seines Beckens.

Rio Grande:

Der Rio Grande, auch als Rio Bravo del Norte und Rio Bravo bekannt, ist mit einer Länge von ca. 3.034 km einer der fünf größten Flüsse Nordamerikas.

Dieser Fluss entspringt im Bundesstaat Colorado und seine Mündung befindet sich im Golf von Mexiko. Auf dem Weg durchquert er die USA und Mexiko und ist auch Grenze zwischen beiden.

Da er flach ist, eignet er sich nicht als Wasserstraße. Aber der Fluss ist für die Landwirtschaft in seinem Einzugsgebiet von großer Bedeutung, da ein großer Teil der bepflanzten Fläche mit seinem Wasser bewässert wird. Darüber hinaus war der Fluss lange Zeit eine Trinkwasserquelle für die umliegende Bevölkerung.

Der Rio Grande beheimatet auch ungefähr 121 Fischarten, die hauptsächlich in der Region heimisch sind. Auch eine Vielzahl von Säugetieren, Reptilien, Vögeln und Insekten, die für die Fauna des Landes typisch sind, leben hier. Das Rio Grande-Tal ist als eines der Gebiete mit der größten Artenvielfalt der Welt bekannt, in dem während der Migrationsperiode jedes Jahr Millionen von Vögeln leben.

Derzeit ist der Fluss mit dem Bevölkerungswachstum in den umliegenden Gebieten durch die daraus resultierende Zunahme der Verschmutzung bedroht. Obwohl es verschiedene Organisationen gibt, die sich dem Schutz des Flusses und seiner Ökosysteme widmen, müssen weitere Maßnahmen ergriffen werden, um ihn zu schützen.

Missouri River:

Ein weiterer wichtiger Fluss in den Vereinigten Staaten ist der Missouri. Es ist einer der längsten Flüsse, der sieben Bundesstaaten durchquert: Montana, North Dakota, South Dakota, Nebraska, Iowa, Kansas und Missouri, bis er dann in den Mississippi mündet. Das Becken ist das sechstgrößte der Welt und an ihm sind sowohl Städte in den USA als auch in Kanada situiert.

Für die ersten Einwohner Nordamerikas war dieser Fluss eine reiche Versorgungsquelle und diente als Wasserstraße, um verschiedene Orte des Landes mit dem Boot zu erreichen. Im Laufe der Geschichte Nordamerikas wurde der Fluss von Abenteurern befahren, die entschlossen waren, sich in den Westen zu begeben, sowie von Pelzschmugglern, die nach sichereren Wegen suchten, um ihre Waren zu transportieren.

Der Fluss hat auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Landwirtschaft in den umliegenden Gebieten gespielt, da er viele Kulturen mit Wasser versorgte und auch als Quelle für Wasserkraft fungierte.

Genauso wie die anderen genannten Flüsse beherbergt Missouri eine breite biologische Vielfalt, die umso reicher wird, je näher Sie dem milden, feuchten Klima des gleichnamigen Staates kommen

Es gibt viele Umweltprojekte, die auf den Schutz und die Wiederherstellung des Flusses abzielen und wichtige Aufgaben erfüllen, um den Fluss vor den Schäden zu retten, welche durch die Tätigkeiten der Menschen verursacht werden.

Flüsse sind oft die Haupttrinkwasserquelle für ganze Gemeinden und bilden den Lebensraum vieler Arten, die eine wichtige Rolle in unserer Umwelt spielen. Aus diesem Grund ist die Entwicklung und Durchführung von Umweltschutzprojekten von entscheidender Bedeutung, ebenso wie die Suche nach Lösungen, um zu verhindern, dass Flüsse dem hohen Verschmutzungsgrad ausgesetzt sind, dem sie gegenwärtig ausgesetzt sind.

Siehe auch: Entspannung in „Big Easy“: Ein New Orleans-Guide