Close

21. October. 2015.

Genießen Sie die visuellen und akustischen Eindrücke von Amerikas viertgrößter Stadt – Houston, Texas

Genießen Sie die visuellen und akustischen Eindrücke von Amerikas viertgrößter Stadt

Houston

Houston

 

Houston, Texas

„Houston, wir haben ein Problem!“ Einer der beliebtesten Ausdrücke der Welt wurde ins Leben gerufen, nachdem sich im Weltraum eine Explosion auf Apollo 13 ereignet hatte. Touristen hatten tatsächlich viele Jahre lang ein Problem mit Houston: Sie mieden es und besuchten stattdessen andere texanische Städte wie zum Beispiel Dallas, San Antonio und Austin. Glücklicherweise hat es seitdem eine dauerhafte Trendwende gegeben.

Houston ist mit einer Bevölkerung von zwei Millionen Menschen und einem Ballungsraum von sechs Millionen Menschen die viertgrößte Stadt des Landes und ist innerhalb der vergangenen zehn Jahre stark gewachsen. Als selbsternannte „Energiehauptstadt“ des Landes erlebte Houstons Wirtschaft einen starken Aufschwung, in dessen Rahmen sich führende Unternehmen in der Stadt ansiedelten, die Vielfalt der Bevölkerung florierte und die Kultur- und Unterhaltungsszene der Stadt einen enormen Wachstumsschub erlebte.

Der Trend in Richtung einer urbaneren und höher entwickelten Stadt ist nirgends deutlicher zu spüren als im Zentrum Houstons. Viele Jahrzehnte lang war Houston ein Ort, an dem Menschen von 9 Uhr bis 17 Uhr zur Arbeit gingen und die Straßen in der Nacht wie leergefegt waren und als gefährlich wahrgenommen wurden. Die Trendwende begann in der Mitte des vergangenen Jahrzehnts, als das lokale Baseballteam, die Houston Astros, mit ihrem Stadion vom Astrodrom in den zentral gelegenen Minute Maid Park umzogen. Houstons NBA-Team, die Rockets, taten es ihnen gleich.

Heutzutage ist die Gegend von Berufseinsteigern besiedelt, die in der Innenstadt leben und arbeiten und die trendigen Restaurants, Bars und Unterhaltungsangebote schätzen. Eines von Houstons angesagtesten Steakhäusern – Vic & Anthony’s – ist in nächster Nähe zum Minute Maid Park gelegen.

Mit dem Wirtschaftswachstum erlebte die Stadt einen demographischen Wandel sowie einen Anstieg der Vielfalt. Houston beheimatet nun die am schnellsten wachsende asiatische Population des Landes. Für eine Kostprobe asiatischer Kochkunst ist Houstons Chinatown einen Besuch wert. Anstatt, wie in New York oder San Francisco, zentral gelegen zu sein, befindet sich der Chinatown in Houston im Außenbezirk der Stadt. Er beherbergt eine Vielzahl an Geschäften, Restaurants und Cafés, die sich an den Bedürfnissen der großen chinesischen, vietnamesischen, koreanischen, philippinischen und Thai-Bevölkerung orientierten. Einige der besten asiatischen Restaurants der Stadt sind in Chinatown zu finden.

Der Öl-Boom brachte viele Magnate in der Stadt hervor, und das wird anhand der vielen Villen in der gehobenen River Oaks-Gegend erkennbar. Einige dieser Ölmagnate haben sich dazu entschlossen, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Dies hatte die Eröffnung erstklassiger Museen wie zum Beispiel der Menil Collection zur Folge. Das von Renzo Piano entworfene Museum beherbergt die private Sammlung von John de Menil. Hier sind unter anderem Werke von Andy Warhol, Jackson Pollock und Mark Rothko anzutreffen. Zudem wird hier die größte Sammlung byzantinischer und mittelalterlicher Kunst der Vereinigten Staaten ausgestellt.

Houston

Houston

Eine von Houstons größten und authentischsten Shows ist das „Houston Livestock Show and Rodeo“. Es ist eine Nutztierausstellung, auf der Landwirte aus Texas und anderen Teilen des Landes ihre gekörten Tiere präsentieren. Der spaßigste und adrenalingeladenste Teil der Show beginnt, wenn die berühmten texanischen Cowboys oder Viehhirten das Vieh oder die Bullen im Wettstreit darum, wer am sich am längsten im Sattel dieser vor Energie sprühenden Tiere halten kann, reiten.

Houston Rodeo

Houston Rodeo

 

Viele berühmte Country- und Popstars treten beim Houston Rodeo auf. Das Line-Up dieses Jahres beinhaltet unter anderem Tim McGraw und Pitbull. Das Houston Rodeo ist eine tolle Gelegenheit zur Menschenbeobachtung, da Sie viele Texaner und Houstonaner in traditioneller Cowboytracht mit Hüten, Stiefeln und prachtvollen Gürtelschnallen bewundern können – ein wahrhaft texanisches Erlebnis. Das diesjährige Houston Livestock Show und Rodeo findet vom 3. bis zum 22. März statt.

NASA Space Center Houston

NASA Space Center Houston

 

Kein Besuch in Houston ist komplett ohne die Besichtigung des NASA Space Center Houston. Als Teil des 1958 eröffneten und für die Flugkontrolle der NASA verantwortlichen Lyndon B. Johnson Space Center hat das Space Center Houston mehrere überaus interessante Attraktionen zu bieten. Unter ihnen befinden sich Kapseln, Kommandomodule und Fahrzeugträger. Das Space Center Houston bietet zudem verschiedene Führungen und Vorführungen von Filmen zum Thema Weltall. Es ist ein absolutes Muss für alle, die sich für Astronomie interessieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Antrag zu strarten!

ESTA-Antrag

 

Houston bietet viele interessante Sehenswürdigkeiten und tolle Aktivitäten. Es ist eine wunderbare Stadt für Besuche mit der Familie, zu zweit oder allein und hat für jeden etwas zu bieten. Seine Vielzahl an Restaurants und die erstklassige Küche von Asiatisch über Fisch und Mexikanisch bis zum Steakhaus werden anspruchsvolle Gaumen verwöhnen und sein lebhaftes, trendiges Nachtleben wird keine Wünsche der Partymeute offen lassen. Folgen Sie unbedingt dem Rat, ein Auto zu mieten, da die Stadt sehr weitläufig ist und Attraktionen über die ganze Stadt hinweg verstreut sind.

Beginnen Sie jetzt mit der Planung Ihrer Reise nach Houston, um das berühmte Houston Rodeo nicht zu verpassen. Holen Sie sich Ihre ESTA-Reisegenehmigung so bald wie möglich, damit Sie alle Attraktionen dieser tollen Stadt erleben können! Mehr informationen über ESTA.